Rezepte

Ratatouille

Zubereitung:
Zucchini, Aubergine und Paprika waschen, putzen, in mundgerechte Stücke schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen, grob hacken. Rosmarinnadeln fein hacken.

Knoblauch und Zwiebel schälen, Knoblauch hacken, Zwiebel fein würfeln. Beides im erhitzten Öl bei mittlerer Hitze andünsten. Paprika zugeben, 4–5 Min. mitdünsten. Restliches Gemüse zugeben, kurz mitandünsten. Stückige Tomaten zugeben, Tomatenmark und gehackte Kräuter untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ratatouille 15–20 Min. bei mittlerer Hitze garen.

Baguette in Scheiben schneiden, in wenig erhitztem Öl in einer Pfanne anrösten. Ratatouille mit Baguette und nach Belieben mit Saurer Sahne servieren.

Zutaten für 4 Portionen:

je 1 grüne und 1 gelbe Zucchini (ersatzweise 2 grüne)
1 Aubergine
je 1 rote und 1 gelbe Paprika
2 Stiele Basilikum
1 Stiel Thymian
1 Zweig Rosmarin
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
800 g stückige Tomaten a.d. Dose
2 TL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
1 Baguette
Küstengold Saure Sahne nach Belieben

Zubereitungszeit: 45 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Pro Portion: 436 kcal/1823 kJ
12 g E/52 g KH/17 g F

Hier können Sie das Rezept als PDF herunterladen.