Rezepte

Naked Cake mit Erdbeeren

Zubereitung:
Eier trennen. Eiweiß mit 4 EL kaltem Wasser sehr steif schlagen. Zucker, 1 Päck. Vanillezucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelb verquirlen, unterrühren. Kakao, Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben, unterheben. Teig in die mit Backpapier ausgelegte, am Rand gefettete Form füllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene bei 200 °C (U: 180 °C/G: Stufe 4) ca. 15 Min. backen. Per Messer vom Formrand lösen, auskühlen lassen.

Erdbeeren waschen, putzen, bei einigen das Grün stehen lassen. 2/3 der Früchte halbieren. Sahne mit Hälfte Sahnesteif steif schlagen, kühl stellen. Mascarpone und Quark mit restlichem Sahnesteif, Puder- und restlichem Vanillezucker verrühren. Sahne unterheben. Boden zweimal waagerecht durchschneiden. 1. Boden mit 1/3 der Creme bestreichen, Hälfte der halbierten Früchte darauf verteilen. 2. Boden auflegen, mit Hälfte der restlichen Creme bestreichen, mit restlichen halbierten Früchten belegen. 3. Boden auflegen. Restliche Creme darauf verteilen. Mit restlichen Erdbeeren und evtl. Blüten verzieren. Ca. 2 Std. im Kühlschrank kühlen.

Zutaten für ca. 6 Stücke:
4 Eier
4 EL Wasser
125 g Zucker
2 Päck. Vanillezucker
1 Prise Salz
20 g Kakaopulver
je 50 g Mehl und Speisestärke
1 TL Backpulver
ca. 500 g Erdbeeren
350 ml Küstengold Schlagsahne
1 Päck. Sahnesteif
250 g Mascarpone
100 g Speisequark
80 g Puderzucker
evtl. essbare Blüten zum Verzieren
Fett f. d. Form
Backpapier
kleine Springform (Ø 18 cm)

Zubereitungszeit: 80 Min. + Kühlzeit
Schwierigkeitsgrad: mittel
Pro Stück: 675 kcal/2828 kJ
12 g E/60 g KH/41 g F

Hier können Sie das Rezept als PDF herunterladen.