Rezepte

Knuspriger Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln

Zubereitung:
Aus Dinkelmehl, Öl, Mineralwasser (zur Teiglockerung) und Salz mit den Händen einen glatten Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Zwiebeln abziehen und in sehr feine Ringe schneiden. Speckscheiben in feine Streifen schneiden.

Teig dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Saure Sahne glattrühren, leicht mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und auf dem Teig verstreichen. Zwiebelringe und Speckstreifen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220 °C) auf der unteren Schiene 15 bis 20 Minuten backen. Mit einigen Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren. Lecker!

Köstliche Variante: Statt Zwiebeln 150 g Küstengold Champignons, in feine Scheiben geschnitten, verwenden.

Zutaten für 12 Stück:

300 g Küstengold Dinkelmehl Type 630
3 EL Küstengold Sonnenblumenöl
150ml Küstengold Mineralwasser Classic
½ TL Jodsalz
150 g Küstengold Premium Speisezwiebeln
150 g Küstengold Frühstücksspeck
300 g Küstengold Saure Sahne
Salz, weißer Pfeffer, Muskat
einige Halme Küstengold Schnittlauch

Hier können Sie das Rezept als PDF herunterladen.