Rezepte

Himbeer-Trifle

Zubereitung
Himbeeren verlesen, evtl. vorsichtig abspülen, abtropfen lassen. Quark mit Joghurt und 2 TL Zucker verrühren, 2 EL davon mit den Beeren (bis auf einige zum Verzieren) und 2 TL Zucker pürieren. 2 EL Quarkmasse unterrühren. Kekse in den Gefrierbeutel füllen, verschließen, per Nudelholz nicht zu fein zerbröseln. Brösel in erhitzter Butter und restlichem Zucker ca. 4 Min. unter Wenden rösten, bis die Brösel knusprig sind. Nicht zu dunkel werden lassen! Himbeermasse in den Gläsern verteilen, Hälfte der Brösel daraufgeben. Quarkmasse darauf verteilen, mit restlichen Bröseln abschließen. Mit übrigen Beeren garnieren. Bis zum Verzehr kühl stellen.

Zutaten für 3 Gläser à ca. 200 ml
ca. 180 g frische Himbeeren, alternativ Küstengold TK-Himbeeren
200 g Küstengold Quark (20 %)
200 g Vanillejoghurt
5 TL Zucker
8 Vollkornbutterkekse
3 TL Küstengold Butter
1 Gefrierbeutel

Zubereitungszeit: 20 Min. + Kühlzeit
Schwierigkeitsgrad: leicht
Pro Glas: 318 kcal/1334 kJ
13 g E/35 g KH/12 g F

Hier können Sie das Rezept als PDF herunterladen.