Rezepte

Hähnchenkeulen mit Trauben & Kartoffeln

Zubereitung:
Thymian waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen. Sellerie putzen, waschen, in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, Kartoffeln gut abbürsten, beides je nach Größe ganz lassen oder längs halbieren, mit Sellerie, Fleisch, Öl, Thymian und Zitronenschale mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles auf der Fettpfanne verteilen und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene bei 220 °C (U: nicht empfehlenswert/G: Stufe 5) ca. 30 Min. braten. Trauben waschen, abtropfen lassen, von den Stielen zupfen. Wein und Brühe aufkochen, mit den Trauben zum Hähnchen geben. Temperatur auf 200 °C (G: Stufe 4) runterschalten und alles weitere 15 Min. garen.

Zutaten für 4 Portionen:
1/2 Bund Küstengold Thymian
4 Stangen Staudensellerie
8 rote Zwiebeln
1 kg kleine Kartoffeln
4 Hähnchenkeulen
5 EL Olivenöl
1 TL Bio-Zitronenschale
Salz
Pfeffer
400 g Trauben (rot und weiß)
100 ml Weißwein (ersatzweise Apfelsaft)
200 ml Hühnerbrühe
Fettpfanne

Zubereitungszeit: 65 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Pro Portion: 728 kcal/3048 kJ
46 g E/55 g H/32 g F

Hier können Sie das Rezept als PDF herunterladen.