Rezepte

Grünkohl-Quiche mit Mettwurst

Zubereitung:
Quark, 1 TL Salz, Rapsöl, 1 Ei und Mehl zum glatten Teig verkneten, als Boden in eine gefettete Quicheform Durchmesser 28 cm) drücken, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand formen.

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Mit abgetropftem Grünkohl in erhitzter Butter anschmoren und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Koriander würzen. Äpfel schälen, entkernen, würfeln, zum Grünkohl geben und alles ca. 10 Min. zugedeckt schmoren. Zum Schluss mit Apfelmus verfeinern.

Mettenden in Scheiben schneiden, mit Grünkohl auf den Teig geben. Saure Sahne, restliche Eier, Salz und Pfeffer verquirlen, darübergießen. Quiche mit Butterkäse belegen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (U: 160 °C/G: Stufe 2-3) 45-50 Min. backen. Die Quiche heiß oder kalt in Stücken servieren.

Tipp: Noch würziger wird die Quiche, wenn Sie die Mettenden durch Küstengold Adewachter Kringel in Scheiben ersetzen.

Zutaten für 8 Stück:
150 g Küstengold Quark (20 % Fett)
Salz
2 EL Küstengold Rapsöl
4 Küstengold Eier
275 g Küstengold Mehl
2 Küstengold Zwiebeln
1 Dose Küstengold Grünkohl (850 ml)
2 EL Küstengold Butter
Pfeffer
Muskatnuss
½ TL Koriander, gemahlen
2 Äpfel (à ca. 160 g)
100 g Küstengold Apfelmus
3 Küstengold Mettenden (à 75 g)
200 g Küstengold Saure Sahne
150 g Küstengold Butterkäse in Scheiben
Fett für die Form

Zubereitungszeit: 90 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Pro Stück: 530 kcal (2216 kJ)
21 g E / 36 g KH / 32 g F

Hier können Sie das Rezept als PDF herunterladen.