Rezepte

Erdbeer-Quark-Torte

Zubereitung:
Eier trennen. Eiweiß mit 4 EL kaltem Wasser steif schlagen. 150 g Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, darübersieben und unterheben. Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (U: 160°C/G: Stufe 3) 20-25 Min. backen, auskühlen lassen, aus der Form lösen. In 2 Böden schneiden.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, putzen und, bis auf 150 g, fein würfeln. Eierplätzchen, bis auf 12 Stück, grob zerbrechen. Quark mit 75 g Zucker und 1 Päck. Vanillezucker verrühren. 150 ml Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen, 2 EL Quarkmasse unterrühren, unter den restlichen Quark ziehen. Sahne, Plätzchenstücke und Erdbeerwürfel unterheben. Springformring um einen Biskuitboden stellen, Creme daraufstreichen, zweiten Boden darauflegen. Mindestens 3 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

Restliche Sahne mit restlichem Vanillezucker steif schlagen. Torte rundum damit bestreichen. Restliche Erdbeeren putzen, halbieren. Torte damit und mit restlichen Eierplätzchen verzieren. Tortenguss mit restlichem Zucker nach Packungsanleitung zubereiten, etwas abkühlen lassen, Torte damit beträufeln. 15-30 Min. kalt stellen, mit Minze garnieren.

Zutaten für 12 Stücke:
4 Küstengold Eier
240 g Küstengold Feinster Zucker
1 Prise Salz
60 g Küstengold Mehl
60 g Küstengold Feine Speisestärke
½ TL Backpulver
8 Blatt weiße Gelatine
500 g Erdbeeren
100 g Küstengold Eierplätzchen
400 g Küstengold Magerquark
2 Päck. Vanillezucker
400 ml Küstengold Schlagsahne
½ Päck. Tortenguss Erdbeere
Minze zum Garnieren
Springform (Durchmesser 26 cm)

Zubereitungszeit: 80 Min. + Kühlzeit
Schwierigkeitsgrad. mittel
Pro Stück: 330 kcal (1382 kJ)
10 g E / 39 g KH / 14 g F

Hier können Sie das Rezept als PDF herunterladen.