Pannfisch

Bei uns ist nicht nur Freitag Fischtag - dieses Gericht schmeckt an jedem Tag der Woche!

Schwierigkeit:
Für 4 Portionen

Zutaten:

Zubereitung:

Zur Vorbereitung Kartoffeln abbürsten, mit Schale in kochendem Salzwasser 20 Min. garen. Abschrecken, pellen, abkühlen lassen. Speck würfeln.
Für die Sauce Zwiebeln schälen, fein würfeln. Hälfte in erhitzter Butter andünsten. Mit 1 EL Mehl bestäuben, kurz anschwitzen, mit Wein, Milch und Sahne unter Rühren ablöschen, aufkochen, 5 Min. köcheln lassen. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Kartoffeln Kartoffeln in Scheiben schneiden. Mit den Speckwürfeln  in 3 EL erhitztem Butterschmalz 12–15  Min. rundherum knusprig braten. Nach 10 Min. restliche Zwiebelwürfel zugeben, kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Für den Fisch Fisch in grobe Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Im restlichen Mehl wenden. Im restlichen erhitzten Schmalz je Seite ca. 3 Min. braten. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, hacken. Fisch mit Kartoffeln und Sauce servieren, Petersilie darüberstreuen.

Zubereitungszeit: 30 Min.
Pro Portion: 727 kcal/3048 kJ
46 g E/43 g KH/38 g F

Weitere Rezepte